Was versteht man unter blow-by

Was ist die Durchblasemenge eines Verbrennungsmotors, das sog. blow-by?

Blow-by, auf deutsch die Durchblasemenge, ist ein Phänomen, bei dem Öl, Kraftstoff oder Abgasdämpfe an den Zylinder-Kolben-Abdichtungen, den Kolbenringen, vorbei in den Kurbelgehäuseinnenraum gelangen. Dort baut sich ein Überdruck auf. Dieser wird als Indikator für den Verschleiß im Motor angesehen und kann zu einer Beeinträchtigung der Leistung und Effizienz des Motors führen.

Wie kann man das Volumen bestimmen und beurteilen?

Die einfachste Methode ist oft, beim Motor den Öleinfüllstutzen zu öffnen und die Hand darauf zu halten. Abhängig vom Motorentyp und der Bauart des Verbrennungsmotors kann ein erfahrener Techniker hier oft schon den Verschleiß beurteilen. Genauer wird es, wenn man das Volumen mit einem Anemometer misst und mit den Vorgaben des Motorenherstellers vergleicht.

Was muss man bei der Bestimmung der Durchblasemenge eines Verbrennungsmotors beachten?

Um eine verlässliche Analyse zu erhalten, muss der Techniker wissen, wie bei dem betrachteten Motor die Behandlung und Abführung der Abgase oder der Abluft verfahren wird. Ältere Motoren lassen diese Luftmenge einfach über einen Schlauch nach außen ab. Aus Gründen des Umweltschutzes wurde die Behandlung der Abluft, welche ja auch Kraftstoffreste, Abgase und Motorenöl enthält im Lauf der Zeit verändert. Blow-by wird heutzutage in der Regel gefiltert und dem Ansaugkanal über ein AGR-Ventil und gemischt mit aufgeladener Frischluft wieder zugeführt.

Durch die unterschiedlichen Verfahren der Reinigung oder Abführung der Abgase ergeben sich unterschiedliche Verfahren, diese Menge zu messen und einzuschätzen.

Wer kann blow-by am Motor feststellen und beurteilen?

Zum einen kann die Durchblasemenge jeder versierte Motoren-Techniker oder Baumaschinenmonteur feststellen und oft auch beurteilen. Erfahrene Baumaschinen-Gutachter können das aber auch. Unser Team besichtigt und beurteilt etwa 600 Gebrauchtmaschinen pro Jahr. Mevas Techniker können die Durchblasemenge manuell oder mit Messgeräten feststellen und beurteilen. Bei einer Mevas-Baumaschineninspektion gehört ein Video mit Abgasbild und Durchblasemenge immer dazu.

Gutachten vor Kauf von Gebrauchtmaschinen?

Warum sollte man eine gebrauchte Baumaschine vor dem Kauf von einem professionellen Gutachter besichtigen lassen?

Es gibt mehrere Gründe, warum es ratsam ist, eine gebrauchte Baumaschine von einem professionellen Gutachter besichtigen zu lassen, bevor man sie kauft. Einer der wichtigsten Gründe ist, dass ein Gutachter in der Lage ist, mögliche Mängel oder Schäden an der Maschine zu erkennen und zu bewerten, welche auf den ersten Blick nicht sichtbar sind. Ein Baumaschinen-Gutachter kann auch bestimmen, ob die Maschine ordnungsgemäß gewartet wurde und ob sie noch die erforderliche Leistung hat, um die anstehenden Aufgaben erfüllen zu können. Dies kann helfen, potenzielle Probleme zu identifizieren, die sich auf die Leistung der Maschine auswirken könnten und die Kosten für Reparaturen oder Wartung erhöhen könnten.

Ein weiterer Grund ist, dass ein Gutachter in der Lage sein kann, den Wert der Maschine zu bestimmen und zu bestätigen, dass der Verkaufspreis angemessen ist. Ein Gutachter kann auch sicherstellen, dass die Maschine alle relevanten Sicherheitsstandards erfüllt, die erforderlichen Kennzeichnungen und Dokumente vorhanden sind. Letztlich kann der Gutachter auch Details zur Wartungs- und Ersatzteilhistorie der Maschine ergründen. Auf diese Weise kann man sicher sein, dass die gekaufte Maschine in einwandfreiem Zustand ist und man keine böse Überraschung erlebt. Bei professionellen Gutachtern kann man eine Beurteilung erwarten, die nicht von Verkaufserwartungen für Baumaschinen-Service oder Ersatzteilen geprägt ist.

Darf man Baumaschinen ohne CE Kennzeichnung betreiben?

In regelmäßigen Abständen tauchen auch in Deutschland Baumaschinen ohne eine CE-Kennzeichnung auf. Diese finden Eingang ins Land über Baumaschinen-Auktionen oder kommen über den Graumarkt aus nicht-EU-Ländern ins Land. Darf man diese bei uns einsetzen? Das sollte man das lieber lassen! Alle nach dem Jahr 1995 in Verkehr gebrachten Baumaschinen müssen mit einer solchen CE-Kennzeichnung versehen sein und das Dokument EG-Konformitätsbescheinigung oder englisch Declaration of EG conformity mus vorliegen.

CE-Typenschild Baumaschine
CE-Kennzeichnung an Bagger

Der Gesetzgeber sagt dazu: Wer eine Maschine oder ein Sicherheitsbauteil vorsätzlich oder fahrlässig ohne EG-Konformitätserklärung oder CE-Kennzeichnung in den Verkehr bringt, handelt ordnungswidrig (§ 8 9. ProdSV) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu hunderttausend Euro geahndet werden [§ 39 Abs. 2 Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)].

Was ist mit dem Versicherungsschutz bei Betrieb ohne CE-Kennzeichen

Auch beim Betrieb von Baumaschinen in Deutschland, ohne gültige CE-Kennzeichnung, ist davon auszugehen, dass die Versicherung im Schadenfall nicht zahlt. Besonders teuer kann das bei Personenschaden werden.

Noch ein Hinweis: Dieser Text stellt keine Rechtsberatung, sondern nur unsere Meinung zum Thema dar. Falls Sie rechtliche Informationen zum Maschineneinsatz ohne EG-Konformitätserklärung benötigen, empfehlen wir einen Anwalt hinzuzuziehen.

Baumaschinenverkauf und Compliance

Schmiergeldzahlung und Bestechung vermeiden?

Fall 1) Eine Baumaschine steht nur noch mit einem Erinnerungswert von einem Euro (Buchwert) in der Abschreibungsliste. Dem Verkaufserlös stehen mehr oder weniger keine Aufwendungen gegenüber. Das kann den Gewinn erheblich beeinflussen, weil der Verkaufserlös im Jahr des Verkaufs in voller Höhe als Betriebseinnahme erfasst werden muss. Die einzige Betriebsausgabe welche dagegen steht, ist die beim Verkauf erzielte Umsatzsteuer, welche abgeführt werden muss.

Es ist für den kleinen und mittelständischen Unternehmer also sehr verlockend, den Verkauf zu einem geringeren Preis als dem Zeitwert zu realisieren und eine Differenz in bar zu kassieren. Es kommt zwar nicht mehr so oft vor wie in der Vergangenheit, aber es sind immer noch freie Baumaschinenhändler mit Taschen voller Geld unterwegs.

Fall 2) Bei größeren Unternehmen spielt das Werksattpersonal oder der technische Leiter eine wichtige Rolle beim Verkauf von gebrauchten Fahrzeugen und Maschinen. Die Aufkäufer von Maschinen gehen in der MTA ein und aus. Teilweise werden sie sogar vom Neumaschinenverkäufer des nächsten Baumaschinen-Lieferanten eingeschleppt.  Die eine oder andere großzügige Gefälligkeit wird angeboten, wenn der „Freund“ des Werkstattmeisters bestimmte Maschinen bevorzugt kaufen kann. Der Autor hat es in seinem Leben als Gebrauchtmaschinenverkäufer selbst erlebt. Es gab Angebote wie: „Verkauf mir diese Maschine für 10.000 Euro weniger und ich zahle dir 2.000 in bar.“

Fall 3) Bei einer Umfirmierung oder Änderung der Gesellschafterstruktur im Bauunternehmen werden oft Maschinen intern verkauft. Baumaschinen werden in eine Mietgesellschaft ausgelagert oder aus dieser herausgekauft. Hier lauern Fallen, welche zum Teil erst nach mehreren Jahren sichtbar werden. Die dann mögliche Nachbelastung von Gewinnen kann durch die Verzinsung dramatische Auswirkungen auf die liquiden Mittel haben. Das Finanzamt ist da ziemlich schmerzfrei.

Wie kann man den Baumaschinen- und Fahrzeugverkauf sicher gestalten?

Eine unabhängige Bewertung von Investitionsgütern aus dem Anlagevermögen hilft, die Regeln der Compliance einzuhalten. Der Verkauf über eine Auktionsplattform kann den gleichen Effekt erzielen. Es ist als wichtig, dass nicht der Verkaufende, sondern ein unabhängiger Dritter die Preise initiiert. Als CEO eines großen Unternehmens sollte man sicher sein, dass der Verkauf von Fahrzeugen und Maschinen durch das betreffende Personal sauber abgehandelt wird. Bei Compliance-Verstößen ist die Firmenleitung oft selbst mit betroffen und beklagt.

Wertermittlung für eine Baumaschine oder einen kompletten Fuhrpark?

Sprechen Sie uns an, falls Zeitwertermittlung oder Restwertermittlung für Baumaschinen, Baufahrzeuge, Baugeräte und Werkstattausrüstungen erforderlich ist. Wir haben Erfahrungen und eine erprobte Strategie für kleine und große Projekte. Wir haben Baumaschinen-Flotten für Bauunternehmen, Steinbrüche und Tagebau-Unternehmen begutachtet. Sogar die rollenden Assets des europäischen Raumfahrtzentrums in Kourou (Französisch-Guyana) haben wir bei einem Betreiberwechsel auditiert.

Baumaschinen auf Auktion kaufen?

Kann man gute Baumaschinen ersteigern?

Ist es eine gute Idee, Baumaschinen auf einer Auktion zu kaufen? Es gibt diverse Auktionsplattformen für gebrauchte Baumaschinen. Zum einen werden Baumaschinen auf Insolvenzversteigerungen verkauft. Man kann dort gelegentlich gute Technik günstig ersteigern. Meistens ist es aber so, dass Unternehmen, welche in die Insolvenz gehen schon Monate vorher kein Geld mehr in die Wartung und Reparatur investieren. Auf der anderen Seite trifft man auf diesen Auktionen auch auf alle Sorten von Schnäppchenjägern. Wenn man dann das Aufgeld, die Transport-und Reparaturkosten kalkuliert, kommt man oft nicht günstiger, als wenn man beim etablierten Baumaschinenhändler kauft.

Neben den Insolvenz-Versteigerungen gibt es auch noch professionelle Auktionshäuser. Diese haben sich auf die Versteigerung aller Arten von Baumaschinen, Baufahrzeugen und Baugeräten spezialisiert. Wichtige Auktionshäuser in Europa sind Euroauctions, Ritchie Bros. und Ironplanet (gehört zu Ritchie). Diese haben verschiedene Plätze in Europa. Des Weiteren gibt es Plattformen wie Surplex, Dechow oder Troostwijk. Kommunales uns sichergestelltes Material aus Deutschland wird auf der Plattform der Zoll-Auktionen verscherbelt. Man kann bei den meisten Auktionatoren sowohl online steigern, als auch vor Ort mitbieten. In einer Zeit mit einer guten Nachfrage nach Baumaschinen ist es jedoch nicht sehr wahrscheinlich das gute und günstige Maschinen auf diesen Plätzen landen.

Auktionsgelände Baumaschinen-Auktion
Auktionsgelände Ritchie Bros. Auctioneers in Orlando, Florida

Etwas anderes ist es, wenn Baumaschinen auf Auktionsplattformen wie z.B Blinto angeboten werden. Dort werden Bauunternehmer quasi selbst aktiv und der Auktionator übernimmt nur die Bereitstellung der Plattform.

Auch wenn die Möglichkeiten einer Vorab-Inspektion limitiert sind, falls die Maschine auf dem Platz des Auktionators steht, sollte man immer in Erwägung ziehen einen Techniker an die Maschine zu senden. Nicht selten werden Maschinen mit versteckten technischen Defekten über die Auktion verkauft um der Sachmängelhaftung zu entgehen. 

Baumaschinen online versteigern

Inzwischen gibt es einige Plattformen, auf denen der Bauunternehmer seine Maschinen online versteigern kann. Es besteht die Möglichkeit, einen Mindestpreis festzulegen, man stellt eine Maschinenbeschreibung dazu und setzt ein Enddatum der Auktion. Firmen wie Equippo oder Blinto bieten verschiedene Formate für Baumaschinen-Auktionen zur Verfügung. In vielen Fällen gibt es einen Außendienst, welcher Vorort die Maschinen besichtigt und alle Daten für die Veröffentlichung aufnimmt. Dies ist für ein Bauunternehmen insofern bequem als man sich nicht mit den vielen Anrufern herumärgern muss. Die klassische Frage wie z.B, “Was ist beste Preis?” oder “Letzte Preis bitte?” muss nicht beantwortet werden.

Verkaufspreise für Gebrauchtmaschinen festlegen

Das Team von Mevas-Baumaschinen-Gutachten kann Ihnen helfen, beim Verkauf von einzelnen Maschinen oder kompletten Fuhrparks realistische Preise für die Maschinen vorher festzulegen. Sie können somit vermeiden, dass Maschinen entweder zu billig abgegeben werden, oder aber unrealistisch hohe Verkaufspreise angesetzt werden. Des Weiteren können unsere Baumaschinen-Inspektionsberichte helfen, den Maschinenzustand sachlich und korrekt darzustellen. Diese Dienstleistung bieten wir in allen Bundesländern an.

Krane und Spezialtechnik begutachten

Zeitwert-Gutachten für große Krane und SPMT

Vor einiger Zeit hatten wir eine sehr interessante Anfrage. Der Windkraftanlagenbauer Enercon fragte, ob wir große Krane und zusätzlich sogenannte SPMT-Technik bewerten könnten oder wer da als Gutachter geeignet wäre.

Die Antwort unseres Inhabers lautete: Wenn man den Neupreis eines Investitionsgutes kennt, den Zustand einschätzen kann und einige Interessenten oder Händler für solche Maschinen und Fahrzeuge kennt, kann ein professioneller Gutachter prinzipiell jedes Gerät bewerten.

Demag CC 2800 bei der Begutachtung
Gutachter am Kran Demag CC2800 der Enercon AG

Gutachter für Spezialtechnik

Die Kommunikation unseres Chefs mit den Verantwortlichen bei Enercon mündete in einem Auftrag zur Zeitwert-Begutachtung des CC2800, eines Liebherr LTR 11200 Raupenkranes sowie einer kleinen Flotte von selbst-fahrenden Tiefladeeinheiten, sogenannten SPMT’s. Durch gute Beziehungen zu einem Mitarbeiter von Scheuerle und zu Akteuren im Handel mit Gebrauchtkranen konnten wir eine sichere Analyse der Zeitwerte anbieten. Enercon war sehr zufrieden und es kamen Folgeaufträge.

Benötigen Sie einen Gutachter für Krane?

Falls Sie Zeitwerte von großen Kranen oder den Zustand von Gebrauchtkranen benötigen, sind Sie hier richtig. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Baumaschinen-Techniker Bayern?

Bist Du selbstständig als Baumaschinen-Techniker?

Wir haben gelegentliche Jobs zu vergeben für selbstständige Baumaschinen-Schrauber. Mevas sucht Unterstützung bei der Inspektion des Zustandes von gebrauchten Baumaschinen in Bayern. Dabei fährst Du zur Maschine beim Händler oder auf die Baustelle, machst Fotos, einen Funktionstest und füllst unsere Checkliste Baumaschinen aus. Wenn Du in Niederbayern, Oberbayern oder Franken beheimatet bist und gelegentliche Zusatzaufträge suchst, freuen wir uns über Deine Nachricht. Am liebsten arbeiten wir mit Mechanikern, Baumaschinen-Schlossern oder Technikern aus dem Bereich Landmaschinen, Nutzfahrzeuge und Baumaschinen zusammen.

CAT 215D Hydraulikbagger
Oldtimer, CAT 215D

Gerichtsgutachten Baumaschinen

Gelegentlich werden wir auch von einem Gericht mit der Erstellung eines Gutachtens für Baumaschinen beauftragt. Dabei ist zu beachten, dass es bei der Ausfertigung eines Gutachtens für das Gericht auf der einen Seite und für ein privates Gutachten auf der anderen Seite deutliche Unterschiede gibt. Als privates Gutachten wird dabei ein Gutachten von einem Auftraggeber außerhalb der Gerichtsbarkeit bezeichnet. Das kann also z.B. ein Unternehmer sein. Dieser benötigt das Gutachten in erster Linie, um eine außergerichtliche Einigung zu erreichen oder Zeitwerte und Reparaturkosten einer Maschine unabhängig ermitteln zu lassen. Die formalen Anforderungen an ein Gutachten sind in diesem Falle deutlich einfacher. Es können z.B. viele fachspezifische Ausdrücke ohne gesonderte Erläuterung verwendet werden, welche trotzdem alle Beteiligten verstehen werden.

Gutachten für das Gericht
Beispiel Gerichtsgutachten

Privatgutachten vs Gerichtsgutachten

Bei einem Gerichtsgutachten müssen alle Erklärungen und Details so dargestellt werden, dass auch der technische Laie den Inhalt des Gutachtens nachvollziehen kann. Bei gerichtlichen Gutachten werden sehr viele formale Anforderungen an den Sachverständigen gestellt. Das Gutachten muss etwa in 5-facher Ausfertigung, mit Deckblatt und Zusammenfassungen gedruckt und geheftet werden. Oft werden auch noch ausgedruckte Bilder verlangt. Es ist deutlich zu merken, dass die Justiz noch nicht im digitalen Zeitalter angekommen ist. Meistens werden kilo-schwere Gerichtsakten per Paket versendet. Termine werden teilweise noch über das Fax vereinbart. (Für die Jüngeren Leser: Das sind sozusagen zwei Kopierer, welche über eine sehr lange Telefonleitung aus Kupferkabel miteinander verbunden sind). Ein weiterer Faktor sind die Kosten und der Aufwand für eine öffentliche Bestellung und Vereidigung. Aus vorgenannten Gründen haben wir bisher auf eine öffentliche Bestellung als Sachverständige verzichtet. Als solcher wäre unser Gutachter nämlich außerdem verpflichtet, für das Gericht zu arbeiten.

Fazit Prozessgutachten für das Gericht

Wir werden für das Gericht nur auf besondere Anforderung tätig, wenn der Richter oder die Prozessbeteiligten nicht auf einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen bestehen. Unser Interesse am Bedrucken und Abheften von Papier ist limitiert. Und die Auseinandersetzung mit Rechtsanwälten und Verteidigung eines Gutachtens vor Gericht macht auch nicht wirklich Spaß. Trotzdem, wenn es notwendig ist und es sich um ein spannendes Projekt im Bereich Baumaschinen handelt, erstellen wir auch Gerichtsgutachten.

Baumaschinen-Gutachten-online bestellen

Baumaschine online begutachten lassen

Es gibt Fälle, in welchen es nicht notwendig ist, dass ein Baumaschinen-Gutachter zur Maschine kommt und diese vor Ort begutachtet. Klar ist, wenn es um rechtliche Auseinandersetzungen geht oder ein Streitfall existiert, dann muss der Gutachter für eine Baumaschine diese selber besichtigen. Es gibt jedoch einige Gelegenheiten, wo es genügt, wenn dem Gutachter Bilder und Maschinendaten online zur Verfügung gestellt werden. Aus diesen Daten kann der Gutachter den Zeitwert der Maschine berechnen.

Mevas-Flyer Baumaschinen-Gutachten

Falls Sie sich unsicher sind, welchen Wert sie beim Verkauf einer Maschine ansetzen sollen, genügt oft ein online Gutachten. Das gleiche gilt beim Einkauf einer Maschine. Sie sind sich unsicher, ob der angebotene Preis realistisch ist? Lassen Sie die Maschine online bewerten. Das Expertenteam von Mevas-Baumaschinengutachten verfügt über die notwendigen Werkzeuge, um eine Maschine sicher zu bewerten. Es fließen der Gesamtzustand, das Baujahr und die Betriebsstunden in die Bewertung ein. Um es Ihnen einfacher zu machen, haben wir in unserem Online-Shop die Möglichkeit eingerichtet, ein Wertgutachten für eine einzelne Maschine online zu bestellen. Falls es sich bei Ihrer Anfrage um mehrere Maschinen handelt, erstellen wir Ihnen gerne ein gesondertes Angebot.

Checkliste für Baumaschinen

Prüfliste für Baumaschinen

In regelmäßigen Abständen taucht die Frage nach Checklisten für Baumaschinen auf. Dabei ist es für eine Prüfliste Baumaschinen wichtig zu wissen, für welchen Zweck diese benötigt wird. Wird ein Dokument für eine sogenannte UVV-Prüfung oder eine Sachkundigenprüfung nach BGV benötigt? Oder ist man auf der Suche nach einer Checkliste für den Gebrauchtmaschinen-Kauf? Soll eine Prüfung nach DGUV erfolgen? Oder ist eine Prüfung nach BetrSichV / BGR 500 erforderlich?

Kostenlose Prüfliste Baumaschinen

Der Suchende in Google & Co. ist in der Regel auf der Suche nach einem kostenlosen Dokument. Man hat sich als Internet-Nutzer daran gewöhnt, dass alle möglichen Daten und Formulare irgendwo kostenlos herunter geladen werden können. Dabei wird gerne vergessen, dass auch in jeglichen Formularen Arbeitszeit steckt. Die coolsten Typen sind jene, die sich ein Formular herunterladen möchten, dazu ein paar Sticker bei eBay kaufen und fertig ist die UVV-Prüfung für den Minibagger.

Checkliste-Baumaschinen
Prüfliste für Baumaschine

Welche Prüflisten für Baumaschinen haben wir?

Mevas-Baumaschinengutachten ist ein Sachverständigenbüro und prüft überwiegend gebrauchte Baumaschinen für Käufer aus aller Welt. Für jeden Maschinentyp, sei es ein Bagger, Radlader, Planierraupe, Dumper oder Brecheranlage haben wir eine spezielle Checkliste. Und das in mehreren Sprachen.

Warum gibt es diesen Blog-Beitrag?

Wenn es hier keine kostenlosen Prüflisten für Baumaschinen gibt, wofür ist dann dieser Blog-Beitrag überhaupt geschrieben worden? Das ist so: Google merkt sich, was gesucht wurde und registriert, welches Ergebnis dem Nutzer als relevant erschien. Dann wird mit einem Cookie verfolgt, wohin er im Ergebnis der Suche gegangen ist. Noch interessanter für Google die Zeit, welcher der User auf der Ergebnisseite verbracht hat und wohin diese verlassen wurde. Das heißt, falls Sie bis hierher gelesen haben und dafür zwei Minuten auf den Seiten von Mevas-Baumaschinengutachten verbracht haben wird unsere Seite als relevant eingestuft. Wir haben also Ihr Interesse für kostenlose Produkte oder Dokumente für eine (fast kostenlose) Verbesserung unseres Rankings in den Suchergebnissen genutzt. Sorry 😉