Monat: Dezember 2022

Checkliste für Baumaschinen

Prüfliste für Baumaschinen

In regelmäßigen Abständen taucht die Frage nach Checklisten für Baumaschinen auf. Dabei ist es für eine Prüfliste Baumaschinen wichtig zu wissen, für welchen Zweck diese benötigt wird. Wird ein Dokument für eine sogenannte UVV-Prüfung oder eine Sachkundigenprüfung nach BGV benötigt? Oder ist man auf der Suche nach einer Checkliste für den Gebrauchtmaschinen-Kauf? Soll eine Prüfung nach DGUV erfolgen? Oder ist eine Prüfung nach BetrSichV / BGR 500 erforderlich?

Kostenlose Prüfliste Baumaschinen

Der Suchende in Google & Co. ist in der Regel auf der Suche nach einem kostenlosen Dokument. Man hat sich als Internet-Nutzer daran gewöhnt, dass alle möglichen Daten und Formulare irgendwo kostenlos herunter geladen werden können. Dabei wird gerne vergessen, dass auch in jeder Form von Formularen eine Menge Wissen und Arbeitszeit steckt. Die coolsten Typen sind jene, die sich ein Formular herunterladen möchten, dazu ein paar Sticker bei eBay kaufen und fertig ist die selbst gemachte UVV-Prüfung für den Minibagger.

kostenlose Checkliste-Baumaschinen
Prüfliste für Baumaschine

Welche Prüflisten für Baumaschinen haben wir?

Mevas-Baumaschinengutachten ist ein Sachverständigenbüro und prüft überwiegend gebrauchte Baumaschinen für Käufer aus aller Welt. Für jeden Maschinentyp, sei es ein Bagger, Radlader, Planierraupe, Dumper oder Brecheranlage haben wir eine spezielle Checkliste. Und das in mehreren Sprachen. Die Inspektoren können so bei der Prüfung systematisch durch alle Baugruppen gehen und es ist sichergestellt, dass nichts vergessen wird.

Baugeräteliste kostenlos

Wo kann man die berühmte Baugeräteliste kostenlos herunterladen? Es trifft das Gleiche zu, wie vorab schon für Baumaschinen-Prüflisten gesagt. Organisationen haben hunderte Stunden Arbeit in die Erstellung eines Baugerätekataloges gesteckt. Warum sollte dieser irgendwo kostenlos zum Herunterladen bereitstehen? Beim Bauverlag kostet diese Liste brutto 277 €. Dieser Preis ist ein Ausdruck für das Volumen des Inhaltes. 15.000 Datensätze mit Baugeräten und Gerätearten, Maschinengrößen und technischen Daten sind enthalten.

Warum gibt es diesen Blog-Beitrag?

Wenn es hier keine kostenlosen UVV-Prüflisten für Baumaschinen und keine kostenlose BGL gibt, wofür ist dann dieser Blog-Beitrag überhaupt geschrieben worden? Lass es mich erklären: Google merkt sich, was gesucht wurde und registriert, welches Ergebnis dem Nutzer als relevant erschien. Dann wird mit einem Cookie verfolgt, wohin er im Ergebnis der Suche gegangen ist. Noch interessanter für Google die Zeit, welcher der User auf der Ergebnisseite verbracht hat und wohin diese verlassen wurde. Das heißt, falls Sie bis hierher gelesen haben und dafür zwei Minuten auf den Seiten von Mevas-Baumaschinengutachten verbracht haben, wird unsere Seite als relevant eingestuft. Wir haben also Ihr Interesse für kostenlose Produkte oder Dokumente für eine (fast kostenlose) Verbesserung unseres Rankings in den Suchergebnissen genutzt. Und Sie haben mit Ihren Daten und Ihrer Zeit dafür bezahlt. Sorry, so läuft das mit Google und wenn man Dinge kostenfrei haben möchte.

Allgemeiner Inhalt einer Baumaschinen Prüfliste

Eine Prüfliste für Baumaschinen ist ein Dokument, das von Baumaschinenbetreibern oder -inspektoren verwendet wird, um sicherzustellen, dass eine Baumaschine in sicherem und betriebsbereitem Zustand ist, bevor sie in Betrieb genommen wird. Die Prüfliste dient dazu, sicherzustellen, dass die Maschine ordnungsgemäß gewartet wurde und keine Mängel aufweist, die die Sicherheit gefährden könnten. Sie wird in der Regel vor Beginn eines Arbeitstages oder einer Baumaschinenoperation verwendet. Hier sind einige wichtige Verwendungszwecke und Elemente einer typischen Prüfliste für Baumaschinen:

Verwendungszwecke:

  1. Sicherheit: Die Prüfliste dient in erster Linie dazu, sicherzustellen, dass die Baumaschine sicher betrieben werden kann, ohne Risiken für die Gesundheit und Sicherheit der Bediener oder anderer Personen.
  2. Gesetzliche Anforderungen: In vielen Ländern und Rechtsgebieten gibt es Vorschriften, die vorschreiben, dass Baumaschinen vor jeder Verwendung überprüft und gewartet werden müssen.
  3. Verlängerung der Lebensdauer: Regelmäßige Überprüfungen und Wartungsarbeiten können die Lebensdauer der Baumaschine verlängern und kostspielige Reparaturen oder Ausfallzeiten verhindern.

Elemente einer typischen Prüfliste für Baumaschinen:

Eine Prüfliste für Baumaschinen kann je nach Art und Größe der Maschine variieren, enthält jedoch oft folgende Elemente:

  1. Allgemeine Informationen:
  • Datum der Überprüfung
  • Maschinentyp und Modell
  • Betriebsstunden
  1. Motor und Antriebssystem:
  • Überprüfung auf Leckagen
  • Kontrolle des Ölstands und der Kühlflüssigkeit
  • Überprüfung des Luftfilters
  1. Hydrauliksystem:
  • Prüfung auf Undichtigkeiten oder Beschädigungen von Schläuchen und Verbindungen
  • Überprüfung des Hydrauliköls und des Drucks
  1. Elektrik und Beleuchtung:
  • Funktionstest der Beleuchtung (Scheinwerfer, Rücklichter, Blinker)
  • Überprüfung der Batterie und der Elektroverkabelung
  1. Fahrwerk und Räder:
  • Zustand der Reifen oder Raupenbänder
  • Schmierung von Gelenken und Lagern
  1. Bedienelemente und Sicherheitsausrüstung:
  • Funktionsprüfung von Hebevorrichtungen, Bremsen und Lenkung
  • Überprüfung der Sicherheitsgurte und anderer Schutzausrüstung
  1. Hilfsmittel und Anbaugeräte:
  • Überprüfung der Anbaugeräte und deren ordnungsgemäße Funktion
  1. Dokumentation:
  • Dokumentation von Mängeln oder Problemen
  • Unterschrift des Bedieners oder Inspektors

Die Prüfliste hilft dabei, Mängel und Probleme frühzeitig zu erkennen und zu beheben, bevor die Baumaschine in Betrieb genommen wird. Dadurch wird die Sicherheit gewährleistet, und die Maschine bleibt in gutem Zustand und einsatzbereit.

Caterpillar Baumaschinen auslesen

Wer kann CAT-Bordcomputer auslesen?

Normalerweise würde man für die Fehleranalyse oder das Auslesen der Betriebsstunden einer Caterpillar-Maschine oder einer Recycling-Anlage mit CAT-Motor den Service von Zeppelin-Baumaschinen bestellen. Es soll jedoch Fälle geben, in denen der Techniker von Zeppelin für eine Fehlerdiagnose nicht erwünscht ist. Das kann einfach aus Gründen des Wettbewerbs sein, oder weil man sich im Rechtsstreit mit dem Caterpillar-Händler befindet.

Bordcomputer CAT-Maschine auslesen
Diagnose-Computer für Caterpillar

Gut zu wissen, dass es Alternativen gibt. Da wir von Mevas-Baumaschinen-Gutachten für verschiedene internationale CAT-Serviceorganisationen als Dienstleister tätig sind, haben wir die Tools und Möglichkeiten bei Ihnen das ECM oder die ECU der Baumaschine auszulesen. Diesen Service bieten wir in Deutschland und weiteren Ländern an.

Betriebsstunden verrifizieren

Falls der Verdacht besteht, dass die Betriebsstunden einer CAT-Maschine manipuliert wurden kann der Download eines sogenannten PSR helfen, die wahrhaftigen Betriebsstunden zu erkennen. Unsere Spezialisten kommen zu Ihnen, lesen den Bordcomputer aus und analysieren gemeinsam mit Ihnen die Daten. Dies kann zur Beweissicherung genutzt werden.

Übrigens, wir verfügen auch über das neuere 14-polige Diagnosekabel für jüngere CAT-Maschinen.

Wer ist eigentlich Mevas France?

MEVAS France ist ein deutsches Inspektionsunternehmen für gebrauchte Baumaschinen. Wir unterhalten auch ein Büro mit vier Inspektoren in Frankreich. Unsere Techniker können in Frankreich und anderen Ländern den Zustand von gebrauchten Maschinen feststellen und dokumentieren. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Inspektion von Baumaschinen und Mobilkranen aus zweiter Hand. Daneben erstellen wir auch Bewertungen für Baumaschinen und andere Geräte, welche auf der Baustelle genutzt werden. Wir können sowohl einzelne Maschinen als auch komplette Fuhrparks bewerten. Unsere Techniker sind in ganz Frankreich verfügbar. Frankreich ist ziemlich groß, so dass oft eine Reise notwendig ist. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot zur Inspektion von Maschinen. Nicht verwechselt werden darf das Inspektionsunternehmen MEVAS mit einem Handelsunternehmen in Frankreich welches sich entschlossen hat, unseren Namen für seine Aktivitäten zu benutzen. Um es ganz klar zu sagen, wir handeln nicht mit Maschinen, wir empfangen keine Kommissionen, wir vermitteln keine Handelsgeschäfte und wir sprechen nicht über Maschinen, die wir irgendwo besichtigt haben.