Monat: September 2023

Brandschaden-Gutachten Baumaschinen

Zeitwertgutachten für Baumaschinen nach Brandschaden oder Unfall

Baumaschinen geraten aus den unterschiedlichsten Gründen in Brand. Sei es aus Fahrlässigkeit, beim Arbeiten mit Schweißgeräten, durch Fremdeinwirkung oder Brandstiftung. Für den Betreiber, den Vermieter und die Versicherung ist es sehr wichtig, nach einem Brand den Restwert der Maschine zu ermitteln. In der Regel müssen sowohl der Zeitwert vor dem Brand, als auch der Restwert der verbleibenden Komponenten der abgebrannten Maschine ermittelt werden. Wir von MEVAS-Baumaschinengutachten arbeiten regelmäßig für Versicherungen und sind der richtige Partner für solche Wertermittlungen.

Kostenvoranschlag für Reparaturen prüfen

Im Falle, dass die Maschine weit weg ist vom Versicherer oder die reparierende Werkstatt annimmt, dass die Versicherung keine Ahnung von Baumaschinen und technischen Zusammenhängen hat, kann es schon mal passieren, dass in Kostenvoranschlägen ziemlich viel Fantasie waltet. Dann werden viele, eventuell beschädigte Komponenten mit aufgelistet. Als Gutachter haben wir schon abenteuerliche Reparaturkosten-Kalkulationen gesehen. Gut, dass wir etwas von der Materie verstehen und einschätzen können, ob z.B ein Austauschmotor oder eine neue Hydraulikpumpe verbaut werden müssen. Auch bei umgestürzten Baumaschinen werden gerne mal der Ausleger oder Teile von der nicht mit beschädigten Seite des Baggers als reparaturbedürftig eingestuft. Um es klar zu sagen, die meisten Fachwerkstätten erstellen sauber kalkulierte Kostenvoranschläge. Aber es gibt doch genügend Ausnahmen von der Regel.

Deutschlandweiter Service

Wir bieten diesen Service in fast allen Bundesländern an. durch unsere Struktur und unsere Arbeitsweise können wir dies zu wettbewerbsfähigen Preisen tun. Am günstigsten wird es für den Auftraggeber, wenn es in der Nähe des Maschinenstandortes eine günstige DB-Bahnanbindung gibt 🙂

Wir begutachten Baumaschinen seit 2006.

Maschinen und Fahrzeuge im Bauunternehmen bewerten

Asset Valuation für M&A, Unternehmensverkauf, Nachfolge

In verschiedenen Szenarien wird eine unabhängige Bewertung für ein Bauunternehmen erforderlich. Dabei gibt es diverse Spezialisten, die sich auf die Bewertung von kompletten Unternehmen orientiert haben. Nun besteht ein Bauunternehmen natürlich aus vielen verschiedenen Assets. Es gibt die dazugehörigen Immobilien, Ertragserwartungen aus Projekten, Bekanntheit im lokalen Markt, laufende Kredite, Forderungen und natürlich die komplette Betriebsausrüstung. All diese Bereiche müssen bei der Bewertung eines Bauunternehmens und seiner zukünftigen Ertragschancen in eine Evaluierung einbezogen werden.

Bewertung der Fahrzeuge, Maschinen und Arbeitsgeräte

Ein wesentlicher Teil des Anlagevermögens im Baubetrieb besteht aus Fahrzeugen, Baumaschinen, mobilen Arbeitsgeräten, Handwerkzeugen, Werkstattausrüstungen, stationären Anlagen und Transportmitteln. In einigen wenigen Fällen ist es möglich, sich einfach an die Abschreibungstabelle zu halten, um die Zeitwerte der Geräte und Maschinen zu ermitteln. Falls die somit ermittelten Werte aber einer Prüfung der Finanzbehörden oder einer Steuerprüfung standhalten sollen, ist eine einfache Berechnung nach der degressiven Abschreibung nicht ausreichend. Betriebsstunden, Wartungszustand, durchgeführte regelmäßige Prüfungen laut den gesetzlichen Vorschriften und die Nachfrage im Markt bestimmen den Zeitwert von Fahrzeugen, Baumaschinen, Baugeräten und Transportmitteln.

Radlader, aufgestellt für ein Gutachten zum Zeitwert der Baumaschinen im Bauunternehmen
CAT 906 Radladerflotte

Gutachten für komplette Fuhrparks, bundesweit

Das Team von Mevas Baumaschinen Gutachten verfügt über Erfahrungen mit größeren Projekten. Wir haben bereits in verschiedenen Bauunternehmen aus den Bereichen Tiefbau, Hochbau und Elektrobau erfolgreich die Bewertung der Arbeitsausrüstungen vorgenommen. Dabei gehen wir so vor, dass wir für alle werthaltigen Baumaschinen, Fahrzeuge und Geräte eine Vorortbesichtigung vornehmen. Im Idealfall fährt ein Polier oder Mitarbeiter der Firma mit unserem Gutachter von Baustelle zu Baustelle und es werden alle Geräte kurz besichtigt und Fotos aufgenommen. Für höherwertige Geräte wird ein Kurzbericht zum Zustand erstellt. Kleingeräte, Handwerkzeuge und mobile Arbeitsausrüstungen werden stichprobenartig geprüft. Am schnellsten geht es, wenn wir vom Unternehmen eine Excel-Tabelle des Anlagevermögens erhalten. So eine Tabelle wird von uns auf die notwendigen Felder eingekürzt und es werden alle Zeitwerte eingetragen. Damit erhalten Sie in Ergänzung zu Ihren bestehenden Inventarverzeichnissen eine Liste aller Maschinen und Geräte mit dem entsprechenden Zeitwert. Ein Anschreiben des Gutachters ergänzt diese Inventarliste mit Informationen zum allgemeinen Zustand und der Grundlage der Bewertung. Auf diese Art und Weise erhalten Sie in kurzer Zeit eine sattelfeste Analyse der Restwerte Ihres Anlagevermögens. 

Zeitwertgutachten anfragen

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch oder mit weiteren schriftlichen Mitteilungen zu unserem Service. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne Projekte und Unternehmen, bei welchen wir eine Bewertung des Anlagevermögens vorgenommen haben. Durch die Struktur und die Erfahrungen in unserem Unternehmen können wir Ihnen diese Leistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten. Dabei sind wir oftmals deutlich günstiger, als der öffentlich bestellte und vereidigte Gutachter. Dieser ist in der Regel mit Projekten dieser Art überfordert. Für uns stellt es kein Problem dar, auch sehr umfangreiche Projekte anzupacken.

Risiken bei der Übernahme vermeiden

Falls Sie beabsichtigen, ein Bauunternehmen oder einen Baumaschinen Vermieter zu übernehmen, ist es besonders wichtig, eine gründliche Bewertung der Maschinen und Anlagen vorzunehmen. Hier können erhebliche Risiken versteckt sein. Alter, Betriebsstunden, Wartungszustand und die aktuelle Marktlage haben erheblichen Einfluss auf die Restwerte von Maschinen und Fahrzeugen. Eine Bewertung durch Experten hilft, diese Risiken zu minimieren. Wir sind als Gutachter für die Zeitwertermittlung von Baumaschinen seit 2006 tätig. Banken, Leasingunternehmen und Versicherungen vertrauen auf unsere Expertise.

Reparaturbegleitende Schadengutachten

Regulierung mit der Versicherung bei Schäden an Baumaschinen

Wenn eine Baumaschine beschädigt wurde, tritt in der Regel die Versicherung zur Schadensregulierung ein. Bei größeren Schadenfällen wird die Versicherung ihren eigenen Gutachter beauftragen, die Reparaturen und die Kostenvoranschläge zu prüfen. Bei vielen, nicht so großen Schäden wird jedoch die Versicherung darauf verzichten. Gelegentlich wird während der Schadenregulierung die Höhe des Schadens angezweifelt. Es kann also durchaus sinnvoll sein, schon von vornherein einen eigenen Gutachter bei der Begleitung der Reparaturen einzusetzen. Der Gutachter kann vor Auslösung eines Reparaturauftrages den Schaden vor Ort begutachten und im Anschluss daran den Kostenvoranschlag der reparierenden Werkstatt prüfen. Dies sollte verhindern, dass es größere Diskussionen mit der Versicherungsgesellschaft gibt.

Beschädigte Hubarbeitsbühne, Gutachten zur Prüfung des Kostenvoranschlages der Werkstatt

Welche Kosten entstehen für so ein Gutachten

Die entstehenden Kosten für ein reparaturbegleitendes Schadgutachten richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Entscheidend ist natürlich, wie weit der nächste Gutachter von der beschädigten Baumaschine entfernt ist. Ein zweiter Faktor sind die Größe der beschädigten Maschine und der Umfang der notwendigen Reparaturen. Wir von Mevas Baumaschinen Gutachten verfügen über ein deutschlandweit verfügbares Netzwerk an Technikern, welche vor Ort die Schadbilder aufnehmen können. Für normale Schadengutachten, bei denen es nicht um rechtliche Auseinandersetzungen geht, ist der Sachverständige berechtigt, einen Techniker mit der Aufnahme der Details zu beauftragen. Diese Struktur ermöglicht es uns, die Kosten für ein, die Reparatur begleitendes Schadengutachten in der Regel unter der Schwelle von 1000 € zu halten.

Für welche Maschinen erstellen wir solche Gutachten?

  • Erdbaumaschinen (Radlader, Bagger, Planierraupen)
  • Straßenbaumaschinen (Walzen, Fertiger, Grader)
  • Mobilkrane
  • Hubarbeitsbühnen
  • Verdichtungsgeräte
  • Maschinen im Steinbruch oder Tagebau