Monat: Februar 2024

Wertgutachen in Zusammenarbeit mit Lectura

Gebündelte Kompetenz bei der Bewertung

Im letzten Jahr haben wir mit Lectura eine Kooperation vereinbart. Lectura verfügt über einen gigantischen Datenbestand im Bereich Baumaschinen. Was jedoch fehlt, ist die Kompetenz für die Inspektion des realen Zustands von Maschinen. Hier haben wir beschlossen, zusammenzuarbeiten. Wir nutzen die Kompetenz von Lectura um Bewertungsergebnisse zu überprüfen. Lectura bietet unseren Service auf seinen Webseiten an. Damit wird den Kunden, denen eine Bewertung nach Datenlage nicht ausreicht, die Möglichkeit gegeben, diese mit einer physischen Inspektion zu kombinieren. 

Welche Maschinen inspizieren wir für eine Bewertung?

Unser Spezialgebiet sind Baumaschinen. Dabei unterliegen wir keinen Einschränkungen hinsichtlich der Größe. Wir können einen 1,5 Tonnen Minibagger aber auch einen 200 Tonnen Kettenbagger aus dem Steinbruch bewerten. Mevas-Baumaschinen-Gutachten hat die Kapazität und die Fähigkeit, innerhalb kurzer Zeit in Deutschland an jeder Maschine zu stehen. Wir verfügen über ein Netzwerk von Inspektoren, welche vor Ort den technischen Zustand aufnehmen. Das Management nimmt die Bewertung vor.

Radlader, aufgestellt für ein Gutachten
CAT 906 Radladerflotte

Auf der anderen Seite haben wir schon mehrfach unter Beweis gestellt, dass wir auch größere Flotten und Baumaschinen-Parks in überschaubarer Zeit inspizieren und bewerten können. Die Liste der Maschine welche wir inspizieren und bewerten ist recht lang. Dazu zählen Bagger, Radlader, Planierraupen, knickgelenkte Muldenkipper, Dumper im Steinbruch, Straßenbaumaschinen, Spezialmaschinen für den Tiefbau sowie alle möglichen Arten von Anbaugeräten.

Deutschlandweiter Service

Wir bieten diesen Service in fast allen Bundesländern an. durch unsere Struktur und unsere Arbeitsweise können wir dies zu wettbewerbsfähigen Preisen tun.

Mavas-Baumaschinen-Gutachten wurde 2006 gegründet. Der Inhaber hat in 43 Jahren Erfahrungen mit Baumaschinen gesammelt.